Mitgliedschaft                                                  

Bestimmt wird es Sie interessieren, welches Ziel unser Verein verfolgt, welche Aktivitäten so üblich sind und was von Ihnen erwartet wird.

Um es gleich vorwegzunehmen: Sie brauchen nichts zu tun ausser natürlich, den bescheidenen Jahresbeitrag von Fr. 10.-
zu entrichten. Wenn Sie bei unseren Aktivitäten mitmachen, freut uns das sehr.

Unsere Aufgabe besteht laut Statuten darin,

a)das Bewusstsein für naturnahes, ökologisches Gärtnern sowie den Obst – und Gemüsebau zu fördern,
b) den Mitgliedern aktuelle Inhalte des Obst- und Gartenbaus in Form von Kursen, Vorträgen, Besichtigungen etc anzubieten,
c) den Austausch von Fachwissen, Erfahrung, Pflanzen und Bedarfsartikeln zu ermöglichen.
Seit 1921, der Gründung des Vereins, sind wir gegenüber den Eingriffen in die natürlichen Kreisläufe feinfühliger geworden. Unserer Auffassung nach verpflichtet uns der Zweckartikel deshalb, eine möglichst naturnahe, ökologisch ausgerichtete Anbauweise zu fördern. Wir bemühen uns, das Jahresprogramm unter dieser Zielsetzung zusammenzustellen und richten unseren Blick auch über den Obst- und Gemüsebau hinweg allgemein auf eine naturnahe Gestaltung unserer Umwelt.

Normalerweise unternehmen wir alljährlich einen Halbtagesausflug und/oder Abendausflug, führen Nachmittags- oder Abendkurse durch wie zum Beispiel den Baumschnittkurs, laden etwa einen Referenten für einen Vortrag ein und besuchen hin und wieder Gärten in der Umgebung. Die Anlässe werden jeweils in den Lokalnachrichten von
Muri-Gümligen publiziert.

© Renate Beyeler 2019